Registrierung

Wir helfen Ihnen bei der REACH Registrierung gemäß EU-Verordnung (EG) Nr. 1907/ 2006 und bieten Ihnen:

  • Ermittlung der Registrierpflicht und strategische Planung
  • Recherche bezüglich vorhandener Studien und Analyse der Datenlücken
  • Prüfung der chemischen Stoffidentität und Erstellen eines Analysenzertifikates
  • Ermittlung der Verwendungszwecke und Expositionsszenarien
  • Kommunikation in der Lieferkette
  • Erstellen von Prüfstrategien, Beauftragung und Monitoring von Prüfstudien in den Bereichen Physikalische Chemie, Toxikologie, Ökotoxikologie
  • Erstellen eines Dossiers (IUCLID 5), inklusive eines Chemical Risk Assessments (CSA) und eines Chemical Safety Reports (CSR)
  • Ermittlung eines Lead Registranten
  • Kommunikation mit dem SIEF (Substance Information Exchange Forum)/ Konsortium
  • Prüfung des Substance Identification Profile (SIP) und  der “uses” im lead dossier; Verhandlung beim Erwerb eines  Letter of Access (LoA)
  • Kommunikation mit der Europäischen Chemikalien Agentur (ECHA) und den nationalen Behörden